Warum barrierefrei?

Publis­hed On: 20. April 2021

Hass und Hetze gehen uns alle etwas an und machen vor nie­man­dem Halt. Umso wich­ti­ger ist, dass wir gemein­sam dage­gen halten!

Uns ist des­we­gen klar: Wenn wir uns gegen Hass im Netz stark machen wollen, dann geht das nur gemein­sam! Des­we­gen ist uns wich­tig, dass mög­lichst alle jungen Men­schen Teil von Crowd Coun­tern sein können. Daher ist Crowd Coun­tern ist ein Ange­bot für junge Men­schen bis 27 Jahre und für alle Teil­neh­men­den bar­rie­re­frei zugänglich.

Kon­kret bedeu­tet das: Unsere Ver­an­stal­tun­gen sind kos­ten­los und du kannst ohne Vor­wis­sen teil­neh­men. Wir unter­stüt­zen dich gerne mit tech­ni­scher Aus­stat­tung und stel­len dir bei Bedarf eine Gebär­den­sprach­dol­met­schung. Außer­dem achten wir darauf digi­ta­le Tools zu nutzen, die leicht ver­ständ­lich und mit Screen­rea­dern kom­pa­ti­bel sind. Und auch die Aus­wahl unse­rer Themen für die Work­shops der ein­zel­nen Events ist so breit, dass für jede Person dort etwas dabei ist.

Du brauchst Unter­stüt­zung, damit du an einem unse­rer Events teil­neh­men kannst? Kein Pro­blem, dann melde dich bei uns unter: dabei@crowd-countern.de.

Weitere Beiträge

Diese Arti­kel können wir dir eben­falls empfehlen

  • Wir haben von ganz vielen Orga­ni­sa­tio­nen Info-Mate­­­ria­­­li­en und span­nen­den Input zu den Themen Hass, Falsch­in­for­ma­tio­nen & demo­kra­tie­feind­li­che Aus­sa­gen im Netz […]

  • Vielen Dank an alle, die bei unse­rem ersten Crowd Coun­tern Event am Start waren. Crowd Coun­tern geht weiter! […] 

  • Last Call for „Crowd Coun­tern“. Meldet euch noch bis Don­­­ner­s­­­tag-Abend an und seid am Frei­tag dabei. Was euch dort erwar­tet und wie es danach weitergeht, […]